Einsätze

Informationen zu Einsätzen

Dispensationen
Dispensationen werden nur in Notfällen mit plausiblen Gründen gewährt. Eine entsprechend massgebende Begründung ist hierfür einzureichen. (Ausreden wie ‚Habe den Einsatztermin vergessen‘, ‚Bin gerade viel mit der Arbeit beschäftigt‘ oder ‚Der Hund hat das Aufgebot gefressen‘ zählen nicht zu berechtigten Entschuldigungen!)

Telefonisches Aufgebot
Bei einem telefonischen Aufgebot (Hausanschluss oder Natel) „RZSO Bodensee, Alarmstufe…, Einrücken in…, sofort“ müssen sich sämtliche Zivilschutzangehörige, welche angerufen werden, unverzüglich am angegebenen Ort (im Tenue) einfinden.


Einem solchen Aufgebot ist immer Folge zu leisten. Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein (Krankheit, Kurzaufenthalt im Ausland o.ä.), ist dies unverzüglich den zuständigen Personen zu melden.